Blog

34 Beiträge

Tag 245

Ein bisschen Statistik vorneweg: nach 225 Tagen auf Achse und nach 31.500 km in Südamerika kommen wir am 13.03.2020 endgültig zum Stehen. Es ist ein Freitag der 13-te als wir […]

Dunja hat jetzt Corona

Es gibt sie, die Profiteure einer weltweiten Krise. Einer davon ist: Dunja! Aber der Reihe nach. Natürlich haben wir in den letzten Wochen die Ereignisse in Europa verfolgt. Wir haben […]

Auf den Anden

Wie immer, wenn wir genau wissen was wir machen wollen, kommt es anders als geplant. Denn eigentlich wollten wir so richtig „auf“ die Anden und wir wollten es auf die […]

An den Anden

„Heading North“ ist unser Motto, eigentlich schon seit Dezember. Nach der Carratera Austral und Bariloche sind wir ein gutes Stück weitergekommen. Auf dem Weg lagen der Nationalpark Nahuel Huapi, die […]

200 Tage

sind wir nun unterwegs, in Worten: z-w-e-i-h-u-n-d-e-r-t! Wir sind 100 Tage weiter als bei unserer letzten Zwischenbilanz (Link). 200 Tage sind ca. 7 Jahresurlaube in unserer bisherigen Urlaubsstatistik und es […]

Wir fahren wieder!

Nach unserem Spaziergang durch Futaleufú lernen wir in dem Garten in dem wir campieren dürfen Coco kennen. Coco ist Argentinier, wohnt in Bariloche, mag unseren Obelix und macht Urlaub in […]

Carretera Austral

Weiter geht es für uns auf der Ruta 7, der Carretera Austral. Kurve um Kurve geht es durch moosverhangene Wälder,  stundenlang an Bergflüssen entlang, vorbei an Lagunen, Seen, Fjorden und Gletschern. […]

Patagonien – das Andere

El Calafate verlassen wir am 03.01.2020 und machen uns auf zur laut Reiseführer „Boomtown des Naturtourismus“: El Chaltén. Die Siedlung gibt es erst seit 1985 und es scheint, sie wäre […]

2020: Wir kommen!

Um es vorweg zu nehmen: wir sind immer noch in Patagonien! Schon seit 4 Wochen tingeln wir dort herum, wovor uns der Reiseführer gewarnt hat: vor dem Wetter, der Eintönigkeit […]